· 

Zucchini-Quiche

für 1 Blech, ergibt genug für 5-6 Personen

Dauer ca. 45-50 min

 

Zutaten:

  • 700g Zucchini
  • 3 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Bratöl
  • 300g Kuchenteig

für den Guss: 

  • 2 Eier
  • 1.5dl Milch
  • 75g Parmesan gerieben
  • 12 Basilikumblätter

Zubereitung:

  1. Ofen auf 220 Grad Celsius vorheizen.
  2. Zucchini waschen und die Stielansätze wegschneiden. Anschliessend Zucchini an einer Röstiraffel reiben
  3. Die Zwiebel schälen und fein hacken. 
  4. In einer Bratpfanne mit etwas Bratöl die Zwiebel dünsten. Die Zucchinis dazugeben und würzen. Ca. 5 min dünsten lassen und gelegentlich wenden.
  5. Tomaten waschen und in Achtel schneiden.
  6. Den Kuchenteig ca 3mm dick auswallen und auf ein Blech legen und die Ränder aufstellen. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen.
  7. Die Basilikumblätter in feinste Streifen schneiden.
  8. Für den Guss die Eier mit der Milch, Parmesan verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen, sowie Basilikumblätter hinzufügen.
  9. Die Zucchini auf dem Kuchenteig verteilen und den Guss übergiessen. Die Tomaten oben auflegen und ein wenig in die Masse drücken.
  10. Die Wähe auf der untersten Rille auf 220 Grad ca. 30 min backen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0