· 

Kartoffel-Gemüse-Curry mit Reis

für 4 Personen

Zeitdauer: ca. 45 min

  • 5 Kartoffeln
  • 1 Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 200g Erbsen
  • 1-2 Paprika
  • 2-3 Karotten
  • 400g Reis
  • 5dl Kokosnussmilch
  • 4dl Wasser
  • 3ELCurrypulver
  • 3/4EL Korianderpulver
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Wasser für Reis und Wasser für Kartoffeln aufsetzen und salzen.
  2. Alles Zutaten waschen und in mittelgrosse Stücke schneiden.
  3. Kartoffeln ins kochende Wasser geben und für 10 Minuten knapp weich kochen.
  4. Reis ins Wasser geben und 15 Minuten kochen lassen.
  5. In eine etwas grössere Pfanne etwas Öl zum anbraten geben. Zwiebeln hineingeben und dünsten.
  6. Brokkoli,Erbsen, Paprika und Karotten hinzugeben. Ein wenig Wasser dazugeben und für 5 Minuten bei schwacher Hitze dünsten.
  7. Kokosnussmilch in die Gemüsepfanne geben. Mit Currypulver, Korianderpulver, Salz und Pffefer nach Geschmack würzen.
  8. Kartoffeln in Gemüsepfanne geben. 5 weitere Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  9. Zum Schluss das Wasser in die Gemüsepfanne geben und noch einmal 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

Tipp:

Die Kokosnussmilch schluckt ziemlich viel Schärfe. Ich benutzte ein Curry von meiner Asienreise welches schärfer ist, daher braucht es ggf. mehr als 3EL Currypulver mit einem milderen Currypulver.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0