· 

Teigwarensalat

für 4 Personen

Zeitdauer ca. 45min

  • 300g Teigwaren nach Wahl
  • 100g Erbsen (ich bevorzuge für den Salat kleine Erbsen)
  • 200g Paprika
  • 150g Gurke
  • 150g Karotten
  • 3 EL Balsamicoessig weiss
  • 3 EL Rapsöl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, italienische Kräuter

 

 

Zubereitung:

  1. Wasser für Teigwaren, Erbsen Karotten aufkochen. Wasser für Teigwaren salzen. Ins Wasser für Erbsen und Karotten je 1 TL Gemüsebouillon geben.
  2. In dieser Zeit Paprika, Gurke und Karotten in kleine Würfel schneiden.
  3. Teigwaren ins kochende Wasser hinzufügen und nach Packungsbeschreib kochen.
  4. Karotten ins kochende Wasser geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Danach Erbsen hinzufügen und je nach Grösse 5-10 Minuten köcheln lassen.
  6. Die fertigen Teigwaren in ein Sieb abschütten und mit kalten Wasser abspülen, um sie schneller kalt zu bekommen.
  7. In der Salatschüssel Salatsauce aus Balsamicoessig und Rapsöl vorbereiten. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und italienischen Krätern würzen.
  8. Alles in die Schüssel geben und gut mischen.

Tipp:

Ich mag es die Teigwaren mit der Salatsauce noch ein wenig ziehen zu lassen, bevor ich den Rest hinzufüge, um das Aroma zu verstärken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0