Die Rezeptbar

Was gibt es schöneres als gutes Essen? Nur stecken hinter dem Genuss viele Fallen, in die man schnell hinein gerät. Ich möchte auf meinem Blog zeigen wie man gesund und trotzdem gut kochen kann. Um dies zu vereinfachen, schreibe ich für euch Artikel über Ernährung, Nährstoffe und Produkte. Mein persöliches Ziel ist es, geschmacksvolle Menues zu kreieren, welche einen tiefen gesättigten Fett- und Zuckergehalt haben.

Wissenswertes

Es ist wichtig unseren Körper und seine Bedürfnisse gut zu kennen um dementsprechend kochen zu können. Was braucht denn unser Körper wirklich und was ist schädlich? 

Rezepte

Von Vorspeisen, über Saisonales bis hin zu Desserts, hier finden Sie bestimmt etwas leckeres zum Nachkochen.

Epigeneticbalance

Um Gesund zu leben und sich wohl zu fühlen sind einige Faktoren entscheidend. Sind Sie nach dem Essen müde, zeigen Sie erhöhtes Bauchfett auf, oder haben Sie bereits den Diabetes Typ 2 entwickelt?


Biskuit-Blechkuchen

für ein Blech - ergibt Dessert für ungefähr 8 Personen

Dauer ca. 30 min

 

Zutaten:

  • 80g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • Salz
  • 200g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag:

  • 250g Mascarpone
  • 250g Quark
  • 2 EL Zucker
  • Beeren und Früchte nach Wahl

Zubereitung:

  1. Den Zucker mit dem Vanillezucker vermischen. Die Eier hinzufügen und 10 Minuten lang mit einer Teigmaschine auf hoher Stufe rühren. 
  2. Eine Prise Salz hinzufügen.
  3. Das Mehl sieben und langsam bei kleiner Stufe beigeben. Das Backpulver sieben und auch beigeben.
  4. Auf ein Blech geben und glatt verstreichen. In einem auf 240 Grad vorgeheizten Ofen ca. 10-15 min backen.
  5. In dieser Zeit kann man den Belag zusammen mixen. Das Quark, Mascarpone und Zucker vermixen. 
  6. Das Biskuit kurz auskühlen lassen und anschliessend die Masse darauf verteilen und glatt streichen.
  7. Die Früchte, Obst und Beeren schneiden und regelmässig darauf verteilen.

Tipp:

Vor dem Belegen kann man das Biskuit mit der Masse in Stücke schneiden. Dann hat man später kein Problem und muss keine Früchte beim Schneiden zertrennen.

0 Kommentare